Sauna bei Erkältung? Was Sie wissen müssen

Gerade in den Wintermonaten tut die Wärme der Sauna gut und sorgt für wohlige Entspannung. Doch zugleich leiden viele Menschen in dieser Zeit unter Infektionskrankheiten und stellen sich die Frage, ob sie mit Erkältung in die Sauna dürfen. Hier erklären wir, warum sich diese Frage nicht einfach mit Ja oder Nein beantworten lässt.

Darf man in die Sauna, wenn man erkältet ist?

Dies hängt von der Art der Sauna ab und vom Stand der Erkältung. Wenn Sie Ihre private Sauna alleine aufsuchen wollen, ist dies generell kein Problem. Wenn Sie jedoch öffentliche Saunen in Schwimm- und Thermalbädern besuchen, sollten Sie im akuten Zustand der Erkältung darauf verzichten.

LoWell® 50g Mentholkristalle aus 100 % reiner Minze – Ideal als Sauna Aufgussmittel für die Sauna
Sauna Aufguss Mentholkristalle. Ein Hauch von Minze erfrischt die Luft in der Sauna. Sobald die Duftkristalle gleichmäßig auf den heißen Steinen verteilt sind, entsteht ein wohltuender Mentholdampf, der die Atemwege öffnet.

Besuchen Sie öffentliche Saunen mit Erkältung und husten oder niesen in der Saunakabine, können andere Gäste Ihren Viren kaum ausweichen. Dies ist für alle Beteiligten sehr unangenehm.

Mit einer Erkältung in die Sauna

In einer privaten Sauna ist dies kein Problem. Allerdings sollten Sie auch hier einige Dinge beachten: So ist es nicht sinnvoll, die Sauna erkältet aufzusuchen, wenn Sie sich ohnehin schlapp fühlen.

Das starke Schwitzen in der Sauna strengt den Körper an und nimmt ihm Kraft, die er aktuell braucht, um die Erkältung zu bekämpfen. Wenn die Erkältung jedoch schon wieder abklingt und Sie sich fitter fühlen, dann ist die Kombination Sauna Erkältung kein Problem mehr.

Mit Husten und Schnupfen in die Sauna?

Verzichten Sie komplett auf den Besuch öffentlicher Saunen bei Erkältung. Beim Husten und beim Niesen werden in kürzester Zeit zahllose Viren in die Luft abgegeben.

Anders als in vielen anderen Bereichen des Lebens können sich andere Saunagäste nicht mit einer Maske schützen und sind Ihren Viren dann hilflos ausgeliefert.

Kann man mit Halsschmerzen in die Sauna?

Schmerzt nur der Hals mit Kratzen und Schluckbeschwerden, können Sie durchaus erkältet in die Sauna gehen, denn Sie beeinträchtigen keine anderen Gäste.

Allerdings sollten Sie auch hier auf dem Höhepunkt der Erkältung auf den Saunagang verzichten, da der Körper seine Kräfte zur Bekämpfung der Infektion braucht.

Mit Halsschmerzen in die Sauna

Im Anfangs- und Endstadium kann die feuchtwarme Luft der Sauna jedoch zur Linderung der Beschwerden beitragen. Dazu sollen Sie viel Wasser trinken, um die Schleimhäute zusätzlich anzufeuchten.

Darf man mit Fieber in die Sauna?

Fieber ist ein Zeichen dafür, dass die Immunabwehr des Körpers gerade auf Hochtouren läuft. Er sollte in dieser Zeit möglichst in Ruhe gelassen werden, um sich ganz auf diese Aufgabe zu konzentrieren. Darum ist Sauna bei Erkältung mit Fieber keine gute Idee.

Wann darf man nach Erkältung in die Sauna?

Warten Sie, bis die typischen Erkältungssymptome vorbei sind. Haben Sie vor allem unter Schnupfen gelitten, warten Sie, bis Sie wieder frei durch die Nase atmen können.

Feuchte Luft in Dampfsaunen und Aufgüsse mit Heilkräutern wie Eukalyptus verleihen der Heilung dann einen Schub. Das Gleiche gilt für Husten. Warten Sie, bis sich trockener Husten gelöst hat und/oder bis Sie die Schleimbrocken eines feuchten Hustens abgehustet haben.

Die Wahl der Sauna: Ist Dampfsauna gut bei Erkältung?

Sie haben also gesehen, dass bei Erkältung Sauna nur im Endstadium eine gute Idee ist, wenn Sie sich bereits wieder fitter fühlen und Symptome wie Husten und Schnupfen abgeklungen sind. In diesem Stadium spielt die Wahl der Saunakabine eine wichtige Rolle.

So sollten Sie bei Erkältung eine Sauna mit hoher Luftfeuchtigkeit wählen. Diese Feuchtigkeit ist wichtig für die Schleimhäute, die sich dann besser regenerieren können. Eine trockene Luft strapaziert sie eher zusätzlich.

Dampfsauna

Es liegt auf der Hand, dass die Dampfsauna dann die beste Wahl ist, da die Luftfeuchtigkeit hier besonders hoch ist.

Dazu ist die Temperatur eher niedrig, was dem noch geschwächten Körper nun besser bekommt als eine sehr heiße und trockene finnische Sauna. Diese heben Sie sich für den Zeitpunkt auf, wenn Sie wieder vollkommen fit sind.

Letzte Aktualisierung am 22.07.2024. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis. Bilder von Amazon PA-API.